Lernen, spielen, tollen, toben

Mittelpunkt und erste Anlaufstelle für Besucher der HöhlenErlebnisWelt ist das Informations- und Servicezentrum HöhlenHaus. Dieses in Form eines jungsteinzeitlichen Langhauses entworfene Zentrum fungiert als Infostelle für den Geopark Schwäbische Alb und ermöglicht den Besuchern faszinierende Einblicke in die Besonderheiten der regionalen Natur- und Kulturlandschaft. Exponate und Repliken zu eiszeitlichen Tieren wie Wollhaarmammut, Höhlenbär und Höhlenlöwe, aber auch zu den Anfängen der menschlichen Kultur in der Region vor mehr als 35.000 Jahren sind an mehreren Stationen spannende in Szene gesetzt. Das Anfassen der Exponate ist ausdrücklich erlaubt, da die Ausstellung zum spielerischen Lernen anregen will.

Besonders Familien mit Kindern werden das Erlebnisareal und den Abenteuerspielplatz rund um das HöhlenHaus zu schätzen wissen. Höhlengänge können erforscht, Hügel erklettert und hinabgerutscht, Hütten und Spielwände erkundet werden. Ein Wasserspielplatz an der Hürbe sorgt an heißen Tagen für die nötige Abkühlung. Rundherum machen verschiedene Rastplätze sowie ein familiengerechtes gastronomisches Angebot das Steinzeitabenteuer perfekt.

Das HöhlenHaus und seine Außenanlagen wurden durch das LEADER-Programm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg gefördert.